Bilder vom Sommerfest

Bild

Neue Bienenkisten im Programm!

Lions Club Grevenbroich stiftet Bienenkoffer

v.r.n.l. Dirk Mattheisen, Präsident Lions Club Grevenbroich, Thomas Krauß, 1. Vorsitzender Bienenzuchtverein Grevenbroich und Ralf Dietrich vom Umweltzentrum am Schneckenhaus Grevenbroich

v.r.n.l. Dirk Mattheisen, Präsident Lions Club Grevenbroich, Thomas Krauß, 1. Vorsitzender Bienenzuchtverein Grevenbroich und Ralf Dietrich vom Umweltzentrum am Schneckenhaus Grevenbroich

Der Lehrbienenstand und die regelmäßigen Führungen und Workshops des Bienenzuchtvereins Grevenbroich sind seit Jahren ein erfolgreicher Anziehungspunkt am Schneckenhaus und begeistern Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Besucher können die Honigbienen mit allen Sinnen erleben und viel über ihre Bedeutung für unsere Natur erfahren.

Nun kommt ein weiterer Baustein für die Informations- und Aufklärungsarbeit des Bienenzuchtvereins hinzu. Kindergärten, Grundschulen und Ogatas haben ab Juni 2015 die Möglichkeit einen Bienenkoffer zur pädagogischen Vorbereitung auf einen Besuch am Imkerhaus auszuleihen. Der Lions Club Grevenbroich unterstützt das Engagement des Bienenzuchtvereins und sponsorte die beiden Bienenkoffer. Diese Kisten sind randvoll mit Material zur Gestaltung von Unterrichtseinheiten zum Thema Bienen und Imkerei. Der Inhalt ist jeweils abgestimmt auf Material für Kinder im Vorschulalter und für Grundschulkinder.

Wir freuen uns sehr, dass wir den wissbegierigen Kindern nun die Möglichkeit bieten können, sich intensiver mit der Welt der Bienen zu beschäftigen. Wenn sie dann auf einen Blick ins Bienenvolk zu uns kommen, werden wahrscheinlich noch tollere Fragen gestellt.“

Thomas Krauß, 1. Vorsitzender des BZV Grevenbroich.

Weiterlesen

Sommerfest am 31. Mai

Sommerfest2014_01Zum Sommerfest am Schneckenhaus wird der Bienenzuchtverein Grevenbroich von 11 bis 17 Uhr wieder vielerlei Programmpunkte bieten. Neben einem Infostand und einem Verkaufsstand für Honigprodukte gibt es eine Tombola und ein Glücksrad für Kinder.

Sommerfest2014_05 Dr. Gerhard Liebig bietet den Besuchern wieder die Homestory der besonderen Art mit Blick ins Bienenvolk und in die Gemächer der Bienenkönigin. Im Imkerhaus zeigt Dirk Schimanski zu jeder vollen Stunde eine Honigschleuder-Vorführung mit jeder Menge Wissenswertem rund um die Honigproduktion.

Drei Seminare für Fortgeschrittene 2015

AKLiebig01Auch 2015 bietet der Bienenzuchtverein Seminare für Fortgeschrittene an. Unter der Leitung von Bienenwissenschaftler Dr. Gerhard Liebig gibt es am 1. Mai, 25. Juli und 3. Oktober 2015 Seminartermine über jeweils fünf Stunden. Im Mittelpunkt dieser Fortbildung stehen die beiden Themenschwerpunkte Völkervermehrung und die Vorstellung eines Konzeptes zur Varroabehandlung. Für den Seminare fallen keine Teilnahmegebühren an. Anmeldungen per E-Mail unter kurse@bendbienen.de.

Termine und Beschreibung des Fortgeschrittenenkurs 2015

Bienen halten 2015 – Aber wie?

Einsteigerkurs2012_7Für alle, die sich mit dem Gedanken tragen das Imkern zu ihrem neuen Hobby zu machen, ist unser Einführungskurs gleich zu Jahresbeginn die besten Entscheidungsgrundlage. In einem kurzweiligen Tagesprogramm schildern die beiden Bienenwissenschafter Dr. Pia Aumeier und Dr. Gerhard Liebig was zum Imkern alles dazugehört, liefern erste theoretische Grundlagen und geben Entscheidungshilfen. Der Infotag war 2015  mit 38 Teilnehmern wieder sehr gut besucht. Viele kamen, weil sie sich vorstellen konnten, die Bienenhaltung als Hobby zu betreiben. Auch die Jugend interessiert sich für Bienen, so dass wir diesmal wieder einen „jungen“ Jungimker dabei haben. Die weiteste Anreise hatte ein Teilnehmer aus Würselen. Aber auch Teilnehmer aus der näheren Umgebung wie (Neuss, Jüchen oder Dormagen sind beim Jahreskurs dabei.

Die Termine zum Jahreskurs für Anfänger finden Sie  hier.

Kerzenwerkstatt im Imkerhaus

Bienen machen Bienenwachs. Die duftenden Kerzen aus diesem Wachs sind überall beliebt. Nachdem ihr erfahren habt, wie die Bienen den Wachs machen und wofür sie ihn brauchen, wollen wir Bienenwachskerzen aus Wachsplatten drehen oder kneten, die ihr dann in der bevorstehenden Adventszeit (z.B. auf dem Adventskranz) verwenden könnt oder ihr legt sie bei Seite und habt schon ein schönes Geschenk für Weihnachten!

Die Kerzenwerkstatt findet am Samstag, 15. November 2014 von 13.30 bis 15:30 Uhr statt. Sie ist für Kinder und Jugendliche im Alter von ca. 8 – 13 Jahren. Eltern können gerne dabei sein) Treffpunkt ist im Imkerhaus auf dem Schneckenhausgelände, Im Bend 10, Grevenbroich – Stadtmitte. Die Gebühr beträgt 5 Euro pro Teilnehmer sowie einen Materialanteil für das verbrauchte Wachs (z.B. 4 Kerzen für den Adventskranz ca. 5 €).

Anmeldung telefonisch unter 02181-61437 oder per E-Mail kurse@bendbienen.de