Tag der Imkerei und Sommerfest

Der „Bienenzuchtverein Grevenbroich 1889 e.V. “und der Förderverein „Grünes Klassenzimmer e.V.“ laden ein zum   „Tag der Imkerei“ & „Sommerfest am Schneckenhaus“

 – Sonntag, den 10. Juni 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr –

  • Wie kommt der Honig von der Wabe ins Glas?? Seien Sie beim Honigschleudern im Imkerhaus dabei und  werden Honigexperte!
    copyright 2015: Georg Berg
  • Die Falknerin kommt !! Bewundern Sie und informieren Sie sich über unsere heimischen Greifvögel.
  • „Blick ins Bienenvolk“
    40000 Bienen bei der Arbeit und Sie sind live dabei!!
    Erfahren Sie von den Imkern Erstaunliches zum „Phänomen Honigbiene“.
    copyright 2015: Georg Berg
  • Glücksrad & Schminken (nicht nur) für Kinder
    „Biene oder ??“ Testet euer Wissen! Kleine Belohnung inclusive!
    Außerdem:
  • Große Tombola mit tollen Gewinnen!
  • Infostand rund um die Themen Imkerei und Bienen
  • Verkaufsstand mit Imkereiprodukten – u.a. Honigverkauf
  • Für das leibliche Wohl ist gesorgt!!
    „Kaffee &  Kuchen“ oder lieber „Herzhaftes mit kühlem Getränk“?

Imkertreff 2018

Der nächste Imkertreff – Termin steht an!!

Termin: Donnerstag, 24. Mai, 18.30 – ca. 20.00 Uhr

Themen:
Völkervermehrung / Königinnenaufzucht
in Theorie und Praxis

Imkerpraxis:
Schwarmkontrolle der Vereinsvölker (ab 18.00 Uhr)
Völkervermehrung in 4 Schritten (kurze Einführung ab 18.30 Uhr)
(s. auch https://www.immelieb.de/imker-praxis/volkervermehrung/)

Belarven und Einhängen des Zuchtrahmens in den Sammelbrutableger(

mit: Timo, Stefan, Norbert und Max

Ort: Imkerhaus & Lehrbienenstand 

Imkertreff 2018

Der nächste Imkertreff – Termin steht an!!

Termin: Donnerstag, 26. April, 18.30 – ca. 20.00 Uhr

Themen:
Schwärmen (vorbeugen), Schwarmkontrolle
in Theorie und Praxis

Imkerpraxis:
Schwarmkontrolle der Vereinsvölker

mit: Timo, Stefan, Waltraud und Thomas

Ort: Imkerhaus & Lehrbienenstand 

Imkertreff 2018

In der kommenden Woche beginnen die diesjährigen Imkertreffs!!

Termin: Donnerstag, 15. März, 18.30 – ca. 20.00 Uhr
(nicht Mittwoch!!!)

Themen:
Durchsicht der Vereinsvölker „Auswinterung
Kurze Einführung zum Thema Wachs / Wachskreislauf

Imkerpraxis:
Einlöten von Mittelwänden
Ausschmelzen alter Rähmchen

mit: Max, Ralf,Timo und Thomas

Ort: Imkerhaus & Lehrbienenstand 

Wilde Verwandte der Honigbiene

Seminar: Einblicke in die Nester von Hummel & Co.“ – mit Bau von Nisthilfen

Als Bestäuber, Schädlingsbekämpfer und Aasfresser tun sie vielfältige Dienste in der Natur. Wer einmal genauer in die Nester von Wespe, Ameise & Co. hinein sieht, entdeckt einen atemberaubenden Kosmos an ungeahnten Verhaltensweisen und spannenden Anpassungen dieser fleißigen Damen.

Termin: Samstag, 24. Februar 2018, 10 – 16 Uhr
Thema: „Bienen&ihre wilden Verwandten“
Referentin: Pia Aumeier
Ort: Altes Schloß Grevenbroich, Schlossstrasse 13, 41515 Grevenbroich

Von 10.00 bis ca. 14.00 Uhr findet der „theoretische“ Teil im Roten Saal des Alten Schlosses in Grevenbroich statt.
Für den praktischen Teil, dem Bau geeigneter Nisthilfen, gehen wir (ca. 5 min. Fußweg) anschließend hinüber zum Schneckenhausgelände.

Es werden Getränke (Kaffee, Wasser und Apfelschorle) und zum Mittagessen (gegen 12.30 Uhr) zwei Suppen (eine vegetarisch) incl. Nachtisch angeboten.
Für die Durchführung der Veranstaltung erheben wir vor Ort einen Unkostenbeitrag von 10,00€.
Verbindliche Anmeldung bitte per Mail an: info-an-bendbienen@gmx.de (Stephi Neubert)

Im Kurs wird nicht nur auf sinnvolle Blütenangebote hingewiesen. Auch besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Bau geeigneter Nisthilfen für Solitärbienen.

Der Kurs richtet sich an alle Naturliebhaber mit und ohne Bienenerfahrung.

Die Veranstaltung wird ausgerichtet vom BZV Grevenbroich e.V.

Gut besuchter Einführungstag

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Das Interesse an der Imkerei bleibt ungebrochen. So war der diesjährige Einführungstag in die Imkerei, den der Imkertreff des Bienenzuchtvereins Grevenbroich am 7. Januar im Auerbachhaus wieder hervorragend organisiert hatte, ein voller Erfolg. Die angehenden Imker von Köln bis Hückelhofen und natürlich aus dem ganzen Rhein-Kreis zeigten sich von den Vorträgen und Präsentationen begeistert. Pia Aumeier und Gerhard Liebig waren in Hochform, so dass der Tag für die 48 Teilnehmer wie im Flug verging.