Imkerei in der Schule – Möglichkeiten und Grenzen

Ein Fortbildungsangebot für Lehrer/innen aller Schulformen.

Das Interesse an (Honig)-Bienen und Imkerei ist groß und hat auch die Schulwelt erfasst.
Viele Schulen tragen sich mit dem Gedanken diesen Themenkomplex, meist in Form einer Imker-AG, in den Schulalltag einzubeziehen.

Auf Basis ihrer mehrjährigen Erfahrungen werden die Referenten darlegen, wie und wann dies gelingen kann.
Die Veranstaltung beginnt, soweit das Wetter es zulässt, mit einem „Blick ins Bienenvolk“.

Diese kostenlose Fortbildung wird vom „Bienenzuchtverein Grevenbroich 1889 e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Grünes Klassenzimmer e.V.“  ausgerichtet.

Termin: Samstag, der 23.9.2017 von 10.00 – 14.00 Uhr (alle Infos finden Sie hier).

Honigkurs mit Dr. Pia Aumeier

Der  Bienenzuchtverein Grevenbroich bietet in Zusammenarbeit mit Dr. Pia
Aumeier und dem IV Rheinland einen Tageskurs „Honig“ an.
Der Kurs endet mit einer Prüfung, mit deren Bestehen man den
Sachkundenachweis in Form eines Zertifikats erwirbt, der zur Vermarktung des eigenen Honigs im Imkerglas des „Deutschen Imkerbundes – DIB“ in Verbindung mit dem Gewährverschluss berechtigt. Termin ist Samstag, der 23. Januar 2016 in der Zeit von 10.00 bis ca.17.30 Uhr im Jugendraum des TV Orken in Grevenbroich, Zum Türling 1.
Eine Mittagspause ist in der Zeit von 13.00 bis 13.45 Uhr. Der Kurs selbst ist für die Teilnehmer kostenfrei. Für Getränke und Verpflegung (Suppen, auch vegetarisch) wird eine Umlage von 10,00 € pro Person erhoben.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Verbindliche Anmeldungen unter kurse@bendbienen.de.